Ersatzwahl in den Schulrat

Am 26. November 2017 findet wie angekündigt die Ersatzwahl für ein Mitglied des Primarschulrates für den Rest der Amtsdauer 2017/20 statt. Amtsantritt ist der 01. Januar 2018.

Zur Wahl stellt sich:

Name / Vorname:      Farkas Holdinger Annamaria

Geburtsdatum:            18. Dezember 1976

Beruf:                          Mutter und Hausfrau, in Ausbildung zur Katechetin

Partei:                         CVP

Neusignalisation Steigstrasse - zeitlich befristetes Fahrverbot

Kinder sollen den Schulweg grundsätzlich zu Fuss gehen. Wie Sie vielleicht auch schon beobachten konnten, bringen viele Eltern ihre Kinder mit dem Auto zum Schulhaus Steig. 

Nebst der Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit auf der Steigstrasse ist es von erheblicher Bedeutung, dass Kinder frühzeitig lernen sollten, sich in unterschiedlichen Verkehrssituationen richtig zu verhalten. Denn je älter sie werden, desto öfter sind sie auch allein unterwegs. Die Teilnahme am Strassenverkehr beginnt an der Hand der Eltern. Schwierige Situationen müssen gemeinsam eingeübt werden. Danach brauchen die Kinder die Gelegenheit, ihre Verkehrskompetenz zu verbessern. Der Schulweg eignet sich dazu besonders gut, denn die Eltern können die Fortschritte der Kinder regelmässig kontrollieren. Zudem prägen sich durch die Wiederholung von Standardsituationen richtige Verhaltensmuster ein. 

Der rege Verkehr auf der Steigstrasse gefährdet nicht nur die Schulkinder, die zu Fuss oder mit dem Fahrrad unterwegs sind, sondern blockiert auch den Schulbus, der in einem straffen Fahrplan jene Kinder transportiert, die einen sehr langen Schulweg haben. 

Der Primarschulrat hat die Gemeinde ersucht, mit geeigneten Massnahmen eine Verkehrsberuhigung zu erwirken. Der Gemeinderat hat dem Wunsch des Primarschulrates entsprochen und beschlossen, den unteren Teil der Steigstrasse umzuklassieren und mit einem zeitlich befristeten Fahrverbot zu belegen. Dieses Fahrverbot ist jeweils von Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr gültig und soll dazu beitragen, die Schulwegsicherheit der Kinder und die Zu- und Wegfahrt des Schulbusses zu verbessern.

Wir informieren Sie, dass das zeitlich befristete Fahrverbot per 24. April 2017 in Kraft gesetzt wird und machen Sie darauf aufmerksam, dass das Missachten des Fahrverbotes gebüsst wird.

Im Interesse der Schulwegsicherheit unsere Kinder danken wir Ihnen für Ihr Verständnis.